Logistik ohne 
 Grenzen 

Als eines der führenden Unternehmen im Schweiz-Deutschland-Verkehr sind wir täglich für Sie im Einsatz. Wie auch immer Ihr Bedarf ist, wir haben die passende Lösung. 180 FTL pro Tag sprechen für sich.

Im Jahr 2020 durften wir für unsere Kunden 36000 Transporte durchführen und haben davon 99,2 % der Transporte pünktlich und Schadensfrei zugestellt.

 

Mehr erfahren

Zollkompetenz

Nun sind wir schon mehr als 4 Jahre unter LOG AG Verzollungen an den Schweizer Grenzen für unsere Kunden am Verzollen.

Wenn Sie Fragen rund um den Zoll haben, dann sind Sie bei uns richtig.

Mehr erfahren

Fahrzeug
Flotte

Unsere Flotte wächst:

LOG AG und sein Partner LOG Polska Sp. z.o.o. bauen die Fahrzeugflotte stetig aus. Alle Fahrzeuge sind in der umweltfreundlichen Schadstoffklasse Euro 6 zugelassen. Es sind nochmals 40 LKWs der Schadstoff Klasse Euro 6 und 17 LNG LKWS bestellt worden, so dass wir per Ende 2021 sicher die 200 LKW Grenze knacken werden.

Für 2022 sind jetzt schon 20 LNG LKWs bestellet und es werden 40 weiter LKWs der Schadstoff Klasse Euro 6 bestellt. Also werde wir im 2022 über 250 LKWs im eingenem Fuhpark haben.

Monatlicher Dieselfloater

Monatlicher Dieselfloater

Die Kosten für Benzin und Diesel unterliegen erheblichen Schwankungen und stellen zunehmend einen unkalkulierbaren Kostenfaktor dar. Die Treibstoffkosten schlagen bei der speditionellen Gesamtleistung mit 12 % zu Buche.

Zur Berechnung des Dieselzuschlages orientiert sich die LOG Group am „Index des Statistischen Bundesamtes für Dieselpreise bei Abgabe an Großverbraucher“. Nach dem so genannten Floating-Modell wird der Dieselzuschlag um 0,5 Prozentpunkte erhöht oder gesenkt, wenn sich der Index um 4 Prozent nach oben bzw. unten bewegt.

Index 120,7  Differenz zur Basis 9,7 %  Dieselzuschlag 6%  gültig ab November 2021    

Konkret bedeutet das:

Beim Absinken des Preisniveaus profitieren die LOG Group Kunden automatisch. Im Gegenzug erhöht sich der Dieselzuschlag, wenn die Energiekosten signifikant steigen. Der Dieselzuschlag wird monatlich an die reale Preissituation angepasst. Für die Anwendung des „Floating-Modells“ spricht nicht zuletzt, dass der administrative Aufwand auf ein Minimum gesenkt wird.

Effizienzsteigerungen bewirken viel – sie reichen aber nicht aus

Die Energiepreisentwicklung kann ein Unternehmen nicht beeinflussen. Sehr wohl aber kann es Maßnahmen ergreifen, um den Verbrauch zu reduzieren. In dieser Hinsicht unternimmt die LOG Group seit Jahren beträchtliche Anstrengungen:

  • Verstärkter Einsatz von Aufliegern mit optimierter Nutzlast (27.000 kg)
  • Durchführung von Fahrerschulungen zum Thema „Sparsames Fahren“
  • Steuerung der Verkehre und Überwachung der Fahrzeuge mittels Fleet Boards

Diese und viele weitere Maßnahmen zur Effizienzsteigerung reduzieren den Energieverbrauch.

Eine Kompensation der gestiegenen Dieselpreise ist auf diese Weise allerdings nicht möglich.

unsere Standorte

Schweiz Guntmadingen

Seit gut 14 Jahren stellen wir uns den zunehmend komplexeren Aufgaben in der Logistik. Wir setzen auf individuelle massgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden. Gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen bilden die Grundlage der Zusammenarbeit. Schweizer Qualität für unsere Kundschaft in Europa.

Furhpark:
11 Sattelzüge Schweizer Zulassung
200 Sattelzüge (Feste Unternehmer)
Trailer:
20 Standart Plane Schweizer Zulaasung

 

Zum Standort

 

Schweiz Thayngen

Ein Ansprechpartner – ganze Schweiz Verzollen. Wir sind für Sie an jedem Zollamt vor Ort. Sie haben einen Ansprechpartner und erledigen alle Zollformalitäten mit einem E-Mail. Egal welche Grenze, wir sind für Sie da. Geballte Zollkompetenz an einem Punkt für Sie und doch überall. Büro Thayngen.

Zum Standort

Deutschland Asperg

An unserem Deutschen Hauptsitz der LOG Deutschland GmbH in Asperg. Sind Agil, zielstrebig und schnell auf die lokalen Gegebenheiten angepasst, produziert unser Team in Asperg regional verankert  und unterwegs in Europa und der Welt.

Fuhrpark:
35 Sattelzüge (Feste Unternehmer)
Trailer: Plane

Zum Standort

Deutschland Oberberg

In der Zweigstelle Oberberg wird der Grundsatz des Hauptsitzes weiter geführt. Hier ist man regional verankert und unterwegs auf Europas Straßen.

Fuhrpark:
36 Sattelzüge (Feste Unternehmer)
Trailer: Plane

Zum Standort

Deutschland Stühlingen

Die LOG Group GmbH betreibt hier an drei Standorten eine Speditionsbetrieb, Verzollungs-Büro, Lagehallen, LKW Motel, LKW Werkstätte und LKW Waschstraße auf über 43000 qm eigenem Grund. 

Fuhrpark:
33 Sattelzüge Deutsche Zulassung
Trailer:
30 Standart Plane Deutsche Zulassung 
16 Thermo Plane Deutsche Zulassung 
6 Thermo Koffer Deutsche Zulassung 
4 Kipper für Lossegut Deutsche Zulassung 

Zum Standort

Legnica & Lagodzin Polen

Die LOG Polska betreibt hier an zwei Standorten eine Speditionsbetrieb mit eigenem Fuhrpark

Fuhrpark:
132 Sattelzüge Plonische Zulassung
Trailer:
60 Standart Plane Polnische Zulassung 
10 Mega Plane Polnische Zulassung 
40 Joloda Plane Polnische Zulassung 
 

Zum Standort

Kundenmeinungen

« Die LOG AG (Logistik ohne Grenzen) macht ihrem Namen Ehre. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit diesem Unternehmen. Alle unsere Anforderungen wurden immer flexibel und mit höchstem Engagement erledigt. »
Heinz Cipa – Leiter Zentrallogistik Sto SE & Co. KGaA