UnternehmensGeschichte

Am 01.09.2007 Gründung der LOG Vermittlungs Anstalt Vaduz

Start im Büro Vaduz, Rolf Sperisen mit 6 Sub-Unternehmer.

Am 01.05.2009 Gründung der LOG Vermittlungs Anstalt Vaduz in Schleitheim

Start im Büro Schleitheim mit 3 Mitarbeiter und 20 Sub-Unternehmer.

Am 01. August 2013 Kooperations-Vertrag mit An-RO Logistic SP.Z.O.O.

Der VR der LOG Vermittlungs Anstalt beschließt mit Herr Stepien eine weit reichende Zusammenarbeit für beide Unternehmen. Zurzeit fahren 55 LKW Einheiten unter uns, doch bis Ende 2018 werden 70 LKW Einheiten unterwegs sein die ausschließlich für uns fahren werden.

Am 03.12.2013 wurde aus LOG Vermittlungs Anstalt LOG Vermittlungs AG

Der Standort Schleitheim wächst auf 8 Mitarbeiter und 40 Sub-Unternehmer.

Am 01.04.2016 Gründung der LOG Deutschland GmbH

Start im Büro Stuttgart mit 3 Mitarbeiter 

Am 11.07.2016 Sitz Verlegung von Schleitheim nach Neuhausen am Rheinfall

Der neue Standort bietet Platz für die auf Mittlerweile 10 Mitarbeiter angewachsene Belegschaft.

Am 12.01.2017 Namensänderung

Wir haben den alten Namen abgelegt und heißen neu LOG AG Logistik ohne Grenzen mit derzeit 15 Mitarbeiter am Standort Neuhausen mit über 90 Unternehmer die Täglich für Sie im Einsatz sind.

Am 11.10.2017 ISO 9001 & 14001 Zertifizierung

Wir haben mit großen Einsatz von Ressourcen und unserer Qualitätsmanagerin Paulina Wlosok und großartiger Unterstützung von Jürg Baumgartner von der Firma Consulant AG in CH 8865 Bilten die Einführung und Umsetzung und die Zertifizierung der ISO 9001 und 14001 geschafft.

Am 01.12.2017 Neugründung der LOG AG Verzollungen

Gründung eines eigenes Zoll-Büros an der Grenze in Thayngen mit 5 Mitarbeitern. Von dort können wir jeden Zollübergang der Schweiz bedienen mit unserem Kooperations-Partner.

Am 03.01.2018 Kauf der Liegenschaft in CH 8223 Guntmadingen

Im Januar 2018 Beginn der Umbauarbeiten in der Liegenschaft in Guntmadingen. Hier entsteht ein Büro von 300 qm und 6 Wohnungen für Mitarbeiter.

Am 01.02.2018 Eröffnung der Zweigstelle Oberberg

Die LOG Deutschland GmbH wächst weiter. Sie eröffnet einen Standort in Morsbach, die Zweigstelle Oberberg. Diese Zweigstelle Oberberg wird mit zwei Mitarbeiter betrieben die sich fortan um unsere Kunden kümmern. Im Zuge dieser Eröffnung wächst der Fahrzeugpark von Asperg nun auf über 30 LKWs

Am 01.05.2018 LOG AG und An-Ro Logistic

am 1 Mai 2018 wurde die Grenze von 50 eigenen LKWs überschritten. (An-Ro Log.) Mittlerweile sind schon wieder 20 LKWs dazu gekommen. (November 2018) Ziel ist im Jahr 2019 an die 100 Fahrzeuge in unserem Fuhrpark zu haben.

Am 11.10.2018 Erstes Überwachungsaudit der ISO 9001 und 14001

Mit großen Einsatz und konsequenter Umsetzung der eingeführten ISO 9001 und 14001 Normen konnten wir uns im ersten Jahr spürbar verbessern und so das Überwachungsaudit vom 11.110.2018 ohne große Hürden erfüllen. Wir danken unserer QM Paulina Wlosok und unserem Auditoren Team von der Firma ATTESTA Schweizer Zertifizierungsgesellschaft AG in CH 8865 Bilten für Ihre großartige Mitarbeit.

Januar 2019 auf Soloplan Umstellung Erfolg Mitte Jahr

Anfang des Jahres haben wir uns dazu entschieden auf ein neues Softwareprogramm umzustellen. Mithilfe von Soloplan werden wir unsere Arbeitsprozesse in Zukunft effizienter und geordneter gestalten können und die somit freigewordene Zeit für den Ausbau unserer Kundenbetreuung nutzen können. Nach eingehender Schulung werden wir wohl voraussichtlich Mitte des Jahres unser System auf die neue Software umstellen, welche dann auch an all unseren Zweigstellen und Partnerbetrieben implementiert wird.

Feb 2019 An-Ro Logistic Deutschland GmbH

In Anbetracht von verschiedenen sich anbahnenden politischen Veränderungen gründet sich im Frühjahr 2019 die An-Ro Logistic Deutschland GmbH. Diese wird das geplante LKW Terminal in Stühlingen übernehmen. Somit wird eine funktionierende Versorgungskette für unsere LKW Flotte geschaffen, die sich von der Deutsch-Polnischen Grenze bis hin an die schweizerische Grenze erstreckt.

April 2019 Büro Asperg und Oberberg mit je eine Mitarbeiterin verstärkt

Mit steigender Auftragszahl war es nur gerechtfertigt das unsere beiden deutschen Standorte mit Mitarbeiternachwuchs verstärkt wurden. Dies ermöglicht uns unser Serviceangebot zu verbessern und bestehende Arbeitsprozesse zu beschleunigen. Insgesamt arbeiten nun 7 Mitarbeiter bei LOG Deutschland.

Mai 2019 Kauf vom Grundstück in Stühlingen

Das Geplante Terminal steht unter einem guten Stern. Im Mai 2019 wird das Grundstück in Stühlingen an der B-314 gekauft und zur Bebauung vorbereitet. Der Spatenstich wird voraussichtlich Ende Juli Anfangs August 2019 getan werden. Damit geht die LOG einen Schritt in eine vielversprechende Zukunft.

 

April 2019 Büro Asperg und Oberberg mit je eine Mitarbeiterin verstärkt

Mit steigender Auftragszahl war es nur gerechtfertigt das unsere beiden deutschen Standorte mit Mitarbeiternachwuchs verstärkt wurden. Dies ermöglicht uns unser Serviceangebot zu verbessern und bestehende Arbeitsprozesse zu beschleunigen. Insgesamt arbeiten nun 7 Mitarbeiter bei LOG Deutschland.

Mai 2019 Kauf vom Grundstück in Stühlingen

Das Geplante Terminal steht unter einem guten Stern. Im Mai 2019 wird das Grundstück in Stühlingen an der B-314 gekauft und zur Bebauung vorbereitet. Der Spatenstich wird voraussichtlich Ende Juli Anfangs August 2019 getan werden. Damit geht die LOG einen Schritt in eine vielversprechende Zukunft.

Juli / August 2019 große Soloplan Schulung

Ein weiteres Ereignis in der Jahresmitte: Wir werden unser Personal einer eingehenden Schulung unterziehen damit wir gewährleisten können das auch alle mit der neuen Software Soloplan umgehen können. Wir sind schon alle gespannt inwiefern uns dieses Programm unsere Arbeit erleichtern wird.

August 2019 ISOSWISS

Es freut uns Ihnen  mitzuteilen, dass die LOG AG eine neue Partnerfirma hat. Die ISOSWISS Polen ist ein ISO Beratungsfirma. Die ISOSWISS hat sich spezialisiert auf Transport und Logistick Unternehmen.

Oktober 2019 Spatenstich LKW Terminal D 79780 Stühlingen

Jeder Tag ist ein neuer Anfang und dieser Tag ist ein ganz besonderer Anfang. Der heutige Tag ist für uns der sichtbare Anfang eines neuen Kapitels in unserer Firmengeschichte.

Januar 2020 beginnt bei uns mit einem Paukenschlag!

Mit Freude und ein bisschen Stolz können wir Ihnen heute Mittteilen, dass die ganze LOG Group AG ab 2020 mit allen Ihren Firmen im Besitz der ISO 9001 und 14001 Normen sind.

LOG Group AG, LOG AG Logistik ohne Grenzen, LOG AG Verzollungen,

LOG Deutschland GmbH, An-Ro Logistic Sp. z.o.o.

Januar 2020 Fuhrpark Erweiterung 

20 neue Ultra Light Berger Trailer Auslieferung Anfangs März 2020

10 Neue Iveco Strails LNG LKW Auslieferung verteilt auf das 2 und 3 Quartal 2020 / An-Ro Polska

10 neuen MAN Trucks Auslieferung verteilt auf 1 und 2 Quartal 2020 / An-Ro Polska

11 neue Ford F-Max Trucks  / LOG Schweiz und An-Ro Polska

März 2020 Swiss Made Truck auf Europas Straßen

März 2020 eine neues Kapitel in der LOG Group AG schreiben. Ab diesem Tag ist der erste in der Schweiz zugelassene Ford F-Max für Sie unsere Geschätzte Kundschaft unterwegs.

Juni 2020 LOG AG baut seine LKW Flotte aus

Juni 2020 unsere Strategie klar weiter verfolgen und nun schon LOG 01 bis LOG 04 auf den Strassen von Europa für Sie unsere Geschätzte Kundschaft unterwegs  haben werden.

Juni 2020 LOG Group AG und Heine Spedition Weizen gehen zusammen in die Zukunft

Juni 2020 unsere Strategie klar weiterverfolgen und nun eine enge und Zukunftweisende Zusammenabriet beginnen mit unserem neuen Partner der Spedition Heine aus Weizen in Deutschland.

Juli 2020 Umzug nach CH 8223 Guntmadingen

Die ganze LOG Group AG zieht mit allen Firmen nach Guntmadingen in die neuen Geschäftsräume um.

Dezember 2020 LOG AG kauft 50 % Anteile der An-Ro Logistic Sp. z.o.o.

Der Vorstand der LOG AG hat dem Kauf der 50 % Anteile vom Herrn Stepien am 15 Dezember zugestimmt und beim Notar in Gorzow wurde der Kauf beglaubigt. Somit ist die An-Ro Logistic jetzt auch unter dem Dach der LOG Group. Die ehemals An-Ro Logistic Sp. z.o.o. wird neu LOG Polska Sp. z.o.o. heißen und neue Speditions Büroräume beziehen in Lagodzin PL auch werden wir den Hauptsitz nach Legnica in Polen verlegen und dort mit unserem neuen Buchhaltungspartner der Firma KXB Financial Services SP z.o.o mit Frau Malgorzata Misztur die Firma neu positionieren.

Dezember 2020 LOG Group GmbH kauft die Heine Spedition in Weizen

Jetzt ist es offiziell am 21 Dezember wurde beim Notar in Villingen Schwenningen der Kauf der Spedition Heine im Form von einem Asset Deal getätigt. Unser Vorstand Rolf Sperisen hat sich mit der Familie Sailer geeinigt und hat den Kauf vollzogen. Wir haben jetzt nochmals unsere Lagerfläche und Stellfläche im Raum Stühlingen massiv erhöht und auch den eigenen Fuhrpark um 26 LKW die in Deutschland zugelassen sind auf einen Schlag erhöht.